Blaulicht BW: Garagenbrand, Farbschmierereien, Unfall

Aalen (ddna)

Wolpertshausen: Brand einer Garage

Am Dienstag am Morgen meldete eine Anwohnerin, dass aus einer Garage in der Straße Am Bach dichter Qualm steigen würde. Durch den Ehemann der Anruferin konnten die Bewohner einer Wohnung, welche sich oberhalb der Garage befindet, geweckt werden, so dass sie das Gebäude unversehrt verlassen konnten. Die Freiwillige Feuerwehr Wolpertshausen, sowie die Feuerwehr Schwäbisch Hall – Ost waren mit insgesamt 15 Fahrzeugen und 54 Wehrleuten vor Ort im Einsatz. Gegen 6:40 Uhr war das Feuer gelöscht. Neben Mehreren Fahrrädern und einem Auto wurden die Gartenmöbel und weitere Gegenstände durch das Feuer zerstört. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Schwäbisch Hall: Farbschmierereien

Unbekannte beschmierten zwischen Montag, 18 Uhr und Dienstag, 5:30 Uhr einen Zaun beziehungsweise Sichtschutzelemente in diesem an einem Dienstgebäude in der Salinenstraße mit Beleidigungen in weißer und blauer Farbe. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0791 400-0.

Crailsheim: Unfall nach Wildwechsel

Am Montagabend gegen 17:30 Uhr befuhr eine 45-Jährige mit ihrem Mercedes die K2641 von Jagstheim kommend in Fahrtrichtung Onolzheim. In einer scharfen Rechtskurve sprang ein Reh über die Fahrbahn, weshalb die Fahrerin ihren Mercedes stark abbremsen musste. Ein nachfolgender 43 Jahre alter VW – Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden von rund 7.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)