Blaulicht BW: (Talheim) Mit brachialer Gewalt Geldausgabeautomat aus dem Vorraum eines Einkaufsmarktes gestohlen und aufgebrochen – Polizei bittet um Hinweise

Bad Dürrheim – Schwarzwald – Baar – Kreis, Tahlheim – Lkr. Tuttlingen (ddna)

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstags, 2. Juli 2022, haben mehrere Unbekannte aus dem Vorraum eines großen Lebensmittelmarktes an der Schwenninger Straße in Bad Dürrheim mit brachialer Gewalt einen Geldausgabeautomaten aus der Verankerung gerissen und diesen entwendet. Vermutlich im Zeitraum zwischen 2 und 2:30 Uhr zerstörten die Täter die Glasschiebetür zum Vorraum des Einkaufsmarktes und gelangten so an den im Vorraum aufgestellten Geldausgabeautomaten. Dieser wurde dann mit brachialer Gewalt aus der Verankerung gerissen und mit einem 12 – Tonnen Lastwagen mit Karlsruher (KA-) Kennzeichen abtransportiert. Neben dem Lastwagen dürften die Täter während der Tat auch ein Auto benutzt haben.

Der Lastwagen mit KA – Kennzeichen und der mittlerweile aufgebrochene Geldausgabeautomat konnten am Samstagabend in einem Waldstück zwischen Öfingen (Schwarzwald – Baar -Kreis) und Talheim (Landkreis Tuttlingen) nahe dem „Himmelberg“ gefunden werden. Wie sich herausstellte, wurde der bei der Tat verwendete Planen – Lastwagen mit hydraulischer Hebebühne der Marke Daimler – Benz Ende Juni im Landkreis Freudenstadt gestohlen.

Die weiteren Ermittlungen zu dem Fall wurden von der Kriminalpolizeidirektion Rottweil übernommen. Personen, die entsprechende Wahrnehmungen am frühen Samstagmorgen in Bad Dürrheim oder auch in den folgenden Stunden des Samstags zwischen Bad Dürrheim und Öfingen beziehungsweise Talheim gemacht und dort einen entsprechenden Lastwagen mit KA – Kennzeichen, gegebenenfalls in Begleitung eines Autos gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Rottweil (0741 477-0) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz