Blaulicht Hessen: Gewässerverunreinigung auf der Fulda

Am heutigen Dienstag, den 5. Juli 2022, gegen Nachmittag, kam es zu einem Unfall beim Einwassern eines Sportbootes an der Fulda bei Niestetal. Hierbei rutschte das Sportboot an der Slipanlage eines Wassersportvereins vom Bootstrailer und wurde am Antrieb beschädigt. Es traten ca. 3-4 Liter Betriebsmittel aus, die einen etwa 30qm großen Ölfilm auf der Fulda bildeten. Durch die Feuerwehr wurde eine Ölsperre und Ölbindemittel ausgebracht. Die Straftat der Gewässerverunreinigung gegen den Sportbootbesitzer bearbeitet der zuständige Wasserschutzpolizeiposten Kassel.


Quelle: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig
Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.