Blaulicht Hessen: Hilfsbereitschaft vorgetäuscht: Baunataler Seniorin in Wohnung bestohlen; Augenzeugen gesucht

Baunatal (Landkreis Kassel):

Eine Seniorin aus Baunatal wurde am Samstagmittag Opfer eines Trickdiebstahls in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Eine Unbekannte hatte die äußerst hochbetagte Frau gegen 12 Uhr vor der Haustür in der Straße „Lindenhof“ angesprochen, als sie zu Fuß vom Einkaufen nach Hause kam. Hilfsbereit bot die spätere Täterin an, den Trolley mit den Lebensmitteln in die Wohnung zu tragen. Die Baunatalerin nahm das Angebot dankbar an und ging gemeinsam mit der Frau in die Küche ihrer Wohnung, wo diese die Einkäufe abstellte und sie in ein Gespräch verwickelte. Diesen Moment der Ablenkung nutzte offenbar mindestens ein Komplize, um durch die angelehnte Tür in die Wohnung zu schleichen und zunächst unbemerkt mehrere Hundert Euro Bargeld aus einem Schrank im Wohnzimmer zu stehlen. Die Seniorin erstattete am gestrigen Montag eine Anzeige bei der Polizei, nachdem sie das Fehlen des Geldes bemerkt hatte.


Bei der vermeintlich hilfsbereiten Täterin soll es sich um eine ca. 50 Jahre alte Frau mit kräftiger Gestalt und nackenlangen blonden Haaren gehandelt haben, die helle Kleidung trug und Deutsch ohne Akzent sprach.

Die weiteren Ermittlungen zu dem Trickdiebstahl führen die Beamten der EG SÄM der Kasseler Kripo, die für Vermögensstraftaten zum Nachteil älterer Menschen zuständig sind. Augenzeugen, die Hinweise auf die Täterin und ihre Komplizen geben können, melden sich bitte unter 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek
Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.