Blaulicht Thüringen: Blutentnahme nach Verkehrskontrolle

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Radfahrer in der Tiefenbacher Allee einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei ergab ein freiwillig durchgeführter Promilletest einen Wert von 1,7 Promille. Eine Blutentnahme bei dem 19-Jährigen wurde angeordnet und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.

Quelle: Landespolizeiinspektion Gotha, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko