Blaulicht BW: (KA) Nächtlicher Einbrecher durch Hauseigentümer entdeckt

Einbruchschutz hält ungebetene "Gäste" fern.

Karlsruhe (ddna)

Ein Langfinger wurde am frühen Mittwochmorgen durch den Inhaber einer Doppelhaushälfte bei seinem Einbruchsvorhaben entdeckt, weshalb dieser die Flucht ergriff und unbekannter Weise entkommen konnte.

Gegen 2:40 Uhr nachts vernahm der aufmerksame Bewohner vom Schlafzimmer aus Geräusche aus dem Erdgeschoss. Daraufhin entdeckte er den sich bereits im Hof befindlichen Eindringling, welcher schnellen Schrittes das Weite suchte. Augenscheinlich verschaffte sich dieser zuvor über die auf der Rückseite des Hauses liegende Terrasse Zugang zum Wohnzimmer. Dort wurden durch ihn wohl einige Gegenstände in Augenschein genommen, jedoch nichts entwendet.

Eine Beschreibung des Tatverdächtigen konnte vom mutigen Anwohner leider nicht abgegeben werden.

Stephan Arheidt, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer