Blaulicht BW: BMW-Fahrer überholt in gefährlicher Weise – Zeugen gesucht

Ludwigsburg (ddna)

Am Dienstag kam es in der Calwer Straße in Fahrtrichtung Darmsheim zu einer Straßenverkehrsgefährdung, zu der die Polizei Sindelfingen noch Augenzeugen sucht. Ein BMW – Lenker verließ am Nachmittag die Bundesstraße 464, die er in Richtung Renningen befahren hatte. Er bog nach links in die Calwer Straße in Richtung Darmsheim ab und musste zunächst an einer rot zeigenden Ampel halten. Als diese auf grün umsprang soll der BMW beschleunigt haben. Anschließend habe er eine Fahrzeugschlange, die auf Höhe der Ampelanlage an der Kreuzung mit der Alberts – Schweizer – Straße auf der Geradeausspur stand und nun bei grün gerade anfuhr, über die Linksabbiegespur in Richtung Albert – Schweizer – Straße überholt. Die Ampel für die Linksabbieger war zu diesem Zeitpunkt rot. Fahrzeuge, die von Darmsheim in Richtung Sindelfingen unterwegs waren, mussten aufgrund des überholenden BMW stark abbremsen. Der BMW – Lenker scherte im Anschluss nach rechts auf die Geradeausspur in Richtung Darmsheim ein und fuhr davon. Insbesondere bittet die Polizei Personen, die aufgrund des Fahrverhaltens des BMW – Lenkers abbremsen mussten oder anderweitig gefährdet wurden, sich unter 07031 697-0 zu melden. Die Ermittlungen zum BMW – Lenker dauern an.

.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer