Blaulicht BW: Erneuter Zeugenaufruf nach Raub in Antiquitätengeschäft

Photo information: Exposure number: 77.

Ludwigsburg (ddna)

Vorgestern (1. August 2022) ereignete sich am Vormittag ein Raubüberfall auf ein Antiquitätengeschäft in der Wettgasse in 71101 Schönaich (wir berichteten bereits: https:/.presseportal.deulicht9746881). Unter Vorhalten einer Pistole bedrohte ein Unbekannter die 80-jährige Angestellte und erbeutete Bargeld im unteren zweistelligen Bereich. Anschließend flüchtete der Täter in einem grauen Mercedes – Benz mit Karlsruher Kennzeichen (KA). Bereits am Freitag (22. Juli 2022) war es zu einem ähnlichen Vorfall im gleichen Ladengeschäft gekommen, bei dem derselbe Mann mit einem Messer bewaffnet ebenfalls Geld forderte. Damals entfernte sich der Unbekannte, ohne Raubgut erbeutet zu haben.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Männlich, westeuropäischer Phänotyp, ca. 75 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Figur, grauesßes schulterlanges Haar, auffällige Hautverfärbung im Bereich der rechten Schläfe und am rechten Unterarm (evtl. Narbengewebe).

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg bittet dringend um Zeugenhinweise unter 0800 1100225.

Link zur Online – Fahndung nach dem noch unbekannten Täter: https:/ndung.polizei-bw.decingoenaich-raeuberische-erpressung/

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig