Blaulicht BW: (UL) Rennradfahrer erheblich verletzt gefunden / Am Dienstag stürzte ein 23-Jähriger bei Blaustein von seinem Fahrrad.

Ulm (ddna)

Am Nachmittag war ein Mann auf der Burgstraße in Richtung Ehrenstein unterwegs. Auf der stark abschüssigen Straße stürzte er aufgrund unbekannter Ursache von seinem Rennrad. Dabei schleuderte er in eine Hecke. Dort blieb er liegen, bis ihn eine aufmerksame Augenzeugin fand. Schwer verletzt brachten ihn Rettungskräfte in eine Klinik. Die Polizei schätzt den Sachschaden an seinem Fahrrad auf etwa 100 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko