Blaulicht Hessen: Mann nach Rollerunfall verstorben

Mann nach Rollerunfall verstorben

Großenlüder. Am Mittwochmorgen (3. August 2022) kam es im Bereich der Straße „An der Altefeld“ im Ortsteil Müs zu einem schweren Rollerunfall, indessen Folge ein 65-jähriger Mann aus Großenlüder noch an der Unfallstelle verstarb.

Gegen gegen Morgen informierten Augenzeugen die Rettungsleitstelle über den verunfallten Zweiradfahrer. Trotz umgehend eingeleiteter medizinischer Versorgungsmaßnahmen erlag der 65-Jährige noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen befuhr der Mann aus Großenlüder einen dortigen Schotterweg in Richtung Sportplatz, als er aus noch unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, mit einem Zaunpfosten kollidierte, stürzte und sich lebensbedrohlich verletzte.

Um die Unfallursache zu klären, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Sandra Hanke, Pressesprecherin

Quelle: Polizeipräsidium Osthessen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig
Letzte Artikel von Manuela Hennig (Alle anzeigen)
Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.