Blaulicht Niedersachsen: Schwerer Diebstahl von Stahl und Aluminium

Hildesheim (ddna)

Harsum – (ede) In der Nacht von Dienstag, 2. August 2022, auf Mittwoch, 3. August 2022, kam es im Zeitraum von 18:30 bis 5:30 Uhr in der Siemensstraße in Harsum bei einem Betrieb für Metallverarbeitung im wahrsten Sinne zu einem „besonders schweren Fall“ des Diebstahls von Stahl und Aluminium. Bislang Unbekannte gelangten vermutlich durch Kurzschließen eines Tores auf das Gelände. Hier wurden aus zwei Containern auf dem Außengelände der Firma mehr als eine Tonne Eisenrohlinge und Aluminium – Ausschussware entwendet. Aufgrund der Masse des Diebesguts ist zu vermuten, dass dieses mit einem größeren Fahrzeug bzw. Transporter weggeschafft worden ist. Der Gesamtschaden wird auf 3.400 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter 050660 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko