Lkw-Unfall auf der Autobahn 1 verursacht Verkehrsbehinderungen

Aufgrund eines Unfalls mit einem Lkw auf der Autobahn 1 bei Münster ist die Fahrtrichtung Dortmund am Dienstag (2. August 2022) für mehrere Stunden gesperrt worden.

Laut den bisherigen Erkenntnissen kam der 49-jährige Fahrer des Lkws zunächst aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und kam im Verlauf quer über die Fahrstreifen zum Stehen. Ersthelfer versorgten den bewusstlosen Mann, Rettungskräfte brachten ihn unter Lebensgefahr in ein Krankenhaus. Polizeibeamte sperrten die Fahrtrichtung Dortmund bis zu 21:50 Uhr komplett. Dadurch kam es auf der Autobahn sowie auf den Umleitungsstrecken zu Verkehrsbehinderungen.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Andreas Krämer