Blaulicht BW: Rheinfelden/ Gestürzte Zweiradfahrer

Freiburg (ddna)

Gestern (3. August 2022) sind in Rheinfelden und Grenzach – Wyhlen zwei Männer mit ihren Zweirädern gestürzt und haben sich leicht verletzt. Am Mittag war in der Bahnhofstraße in Rheinfelden ein 54- jähriger mit seinem kleinen Motorroller zu Fall gekommen, als er nach rechts in die Eggbergstraße abbog. Der Rettungsdienst brachte ihn zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus nach Lörrach. Der Roller wurde geringfügig beschädigt. Gegen 15 Uhr stürzte aus unbekannter Ursache ein 65 Jahre alter Fahrradfahrer im gesperrten Heerweg in Grenzach – Wyhlen. Der Gestürzte war für kurze Zeit ohne Bewusstsein. Mit dem Rettungswagen kam er in eine Schweizer Klinik. Der Fahrradfahrer trug einen Radhelm.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)