Blaulicht BW: Mutmaßlicher Ladendieb festgenommen

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Stuttgart – Mitte (ddna)

Polizeibeamte haben am Mittwoch (3. August 2022) einen 34-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht Kleidungsstücke aus einem Modegeschäft an der Königstraße gestohlen zu haben. Ein 60-jähriger Ladendetektiv konnte den 34-Jährigen sowie einen 15-jährigen mutmaßlichen Mittäter gegen Mittag dabei beobachten, wie sie Kleidungsstücke im Wert von mehreren Hundert Euro auswählten und zusammen eine Umkleidekabine betraten. Vermutlich entfernten sie dort die Warensicherungen und verstauten die Kleidung in einem Rucksack. Als sie das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollten, sprach sie der Ladendetektiv an und begleitete sie in sein Büro. Alarmierte Polizeibeamte nahmen beide Männer vorläufig fest. Der 15-jährige Mann wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Der 34 Jahre alte, wohnsitzlose Mann mit rumänischer Staatsangehörigkeit steht außerdem im Verdacht, am Dienstag (2. August 2022) einen weiteren Ladendiebstahl im selben Geschäft begangen zu haben. Er wurde am Donnerstag (4. August 2022) im beschleunigten Verfahren zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)