Blaulicht BW: 6, Bei Verkehrskontrolle große Menge Arzneimittel gefunden – Strafanzeige eingeleitet

Photo information: Exposure number: 77.

BAB 6, St. Leon – Rot (ddna)

Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnfahndung einen Chervrolet auf der BAB 6 in Höhe des Autobahnkreuzes Walldorf. Der Fahrer sowie der Beifahrer im Fahrzeug machten auf die Beamten einen äußerst nervösen Eindruck. Beide verstrickten sich im Rahmen der Kontrolle in Widersprüche. Bei der späteren Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten zwei Tüten mit einer großen Anzahl an Medikamenten. Insgesamt stellten die Polizisten 6200 Kapseln des neuropatischen Schmerzmittels Pregabalin und 800 Tabletten des Schmerzmittels Tramadol sicher. Da die Personen aus dem europäischen Ausland kamen, besteht nun der Verdacht der Einfuhr verschreibungspflichtiger Medikamente. Außerdem besteht der Verdacht, dass die Medikamente zum Handel in Betäubungsmittelkreisen bestimmt gewesen sein könnten. Dies wird nun im Rahmen der Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Arzneitmittelgesetzes näher geprüft. Die Verdächtigen wurden im Anschluss erkennungsdienstlich behandelt und mussten zur Sicherung des Strafverfahrens eine Sicherheit leisten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko