Blaulicht Niedersachsen: Brand eines Pkws in der Gemeinde Großenkneten / Zeugen gesucht

Symbolbild

Delmenhorst (ddna)

Aus unbekannter Ursache ist heute Nacht ein Pkw in der Achternstraße in Großenkneten in Brand geraten.

Die Bewohner wurden durch einen lauten Knall wach und bemerkten Flammen am stehenden Pkw auf der Auffahrt. Sofort begannen sie mit eigenen Löschversuchen. Um Schaden vom angrenzenden Haus abzuwenden, zog ein Bewohner den brennenden Pkw mit einem Abschleppseil und einem Aufsitzrasenmäher vom Wohnhaus weg. Die alarmierten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Großenkneten konnten das Ausbrennen des Pkws nicht mehr verhindern. Der Wert des Pkws wurde mit etwa 15.000 Euro angegeben.

Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, werden gebeten, sich unter 04431-0 mit der Polizei in Wildeshausen in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko