Einbruch in Mülfort: Unbekannte Täter stehlen Bargeld und Wertgegenst

Die Experten gehen davon aus: Die Zahlen werden sich im zweiten Halbjahr weiter reduzieren.

Die schlechte Nachricht: In den letzten Jahren gab es einen stetigen Anstieg der Einbrüche in Geschäfts- und Industriebauten. Die Polizei registrierte 2019 fast 9.000 Einbrüche in Betrieben und Fabriken – das ist jeder achte Einbruch in NRW. Und die Aussichten für 2020 sind nicht besser: In den ersten sechs Monaten wurden bereits über 4.000 Fälle gemeldet.

Die Polizei empfiehlt: Sichern Sie Ihr Unternehmen so gut wie möglich gegen Einbrecher ab. Eine Alarmanlage ist Pflicht, ebenso wie gesicherte Türen und Fenster. Achten Sie auf ausreichende Beleuchtung rund um Ihr Gebäude und installieren Sie Überwachungskameras.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Matthias Koprek
Eingeordnet in NRW News und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.