Blaulicht BW: Verkehrsunfall

Gernsbach (ddna)

Rettungskräfte der Feuerwehr Gernsbach, des Rettungsdienstes sowie die Beamte des Polizeirevier Gaggenau waren am frühen Freitagmorgen nach einem Unfall gefordert. Ein 34-jähriger Autofahrer befuhr gegen 2:10 Uhr den Tunnel Gernsbach (B462). Aus mutmaßlich gesundheitlichen Gründen kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab, wodurch es zu einer Berührung mit der linken Tunnelabgrenzung kam. Durch den Zusammenstoß drehte sich der PKW des Mittdreißigers, kollidierte mit der rechten Tunnelwand und kam letztlich rund 200 Meter nach dem ersten Aufprall auf der rechten Fahrbahnseite zum Stehen. Der 34-Jährige musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden und wurde aufgrund seiner Verletzungen von den Rettungskräften in das örtliche Klinikum gebracht. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz