Blaulicht BW: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ettenheim (ddna)

Am Donnerstag soll es zu einem Zusammenprall zwischen einem Roller und einem Pkw gekommen sein, zu dessen genauerem Hergang nun Augenzeugen gesucht werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand bog eine 23-jährige BMW-Fahrerin vom Mühlenweg kommend gegen Nachmittag in die Straße „Am Schwimmbad“ ab. Ein sich direkt hinter ihr befindlicher 61-jährige Rollerfahrer folgte dem Abbiegevorgang. Als die BMW-Fahrerin kurz nach dem Abbiegevorgang stehen blieb, soll der Rollerfahrer ihr aufgefahren sein. Nach einem kurzen Austausch zwischen den Beiden soll der 61-Jährige sein Leichtkraftfahrzeug abgestellt und das Schwimmbad betreten haben, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Beim Eintreffen der Beamten des Polizeipostens Ettenheim konnte der 61-Jährige im Schwimmbad ausfindig gemacht werden. Der Anfang 60-Jährige machte jedoch dahingehend Angaben, dass die 23-Jährige nach dem Abbiegevorgang kurz anhielt und rückwärts fuhr. Hierbei soll er noch erfolglos versucht haben den Aufprall zu verhindern. Die Beamten des Polizeiposten Ettenheim sind nun auf der Suche nach möglichen Zeugen des Vorfalls und bitten um Hinweise unter 07822 44695-0.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)