Blaulicht Hessen: In Gießen mit Drogen gehandelt – Anzeigen folgen + Exhibitionist im Licher Park + Fußgänger in Großen – Buseck übersehen

Pressemeldungen vom 5. August 2022:

In Gießen mit Drogen gehandelt – Anzeigen folgen + Exhibitionist im Licher Park + Fußgänger in Großen – Buseck übersehen

Gießen: Mit Drogen gehandelt – Anzeigen folgen

Am Donnerstagabend (4. August 2022), um 19:20 Uhr, kontrollieren Polizisten einen 39- jährigen Gießener in der Straße „Burggraben“. Den Beamten hatten sich zuvor Hinweise ergeben, dass der Mann mit Drogen handelt. Bei der Kontrolle führte der 39-Jährige zum Verkauf abgepacktes Haschisch und Marihuana, sowie rund 380 Euro Bargeld mit sich. Der Gießener musste mit zur Polizeiwache. Die Beamten stellten die Drogen und das Bargeld, welches offenbar aus Drogengeschäften stammte, sicher. Nach den polizeilichen Maßnahmen durfte der Gießener die Wache wieder verlassen. Er muss sich nun wegen Drogenhandels verantworten.


Weitere vier Personen müssen mit Ermittlungsverfahren wegen Drogenbesitzes rechnen. Die Beamten kontrollierten die Männer zwischen 16 und 19 Uhr im Gießener Stadtgebiet. Bei allen fanden die Ermittler geringe Mengen an Haschisch oder Marihuana. Auch hier stellten die Polizisten die Drogen sicher und leiteten Ermittlungen ein.

Gießen: Unter Drogeneinfluss gefahren

Im Rahmen der sogenannten Fahrradkonzeption hielten Polizisten in der vergangenen Nacht (5. August 2022) eine 23-jährige Rad – Fahrerin an. Gegen 0:20 Uhr kontrollierten sie die Frau in der Rodheimer Straße. Da die aus Gießen stammende Radfahrerin offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand, folgte eine Blutentnahme. Auf sie kommt nun eine Strafanzeige zu.


Lich: Exhibitionist im Park

Bereits am Samstag (16. Juli 2022 2022) entblößte sich ein bisher Unbekannter im Bürgerpark. Der Fall wurde erst vergangenen Sonntag bei der Polizei bekannt. Eine 25-Jährige ging am Samstag (16. Juli 2022 2022) zwischen 19 und 20 Uhr mit ihrem Hund im Park spazieren. In diesem Zeitraum näherte sich ein Unbekannter der aus Lich stammenden jungen Frau und führte exhibitionistische Handlungen an sich durch. Er folgte ihr zunächst ein Stück und entfernte sich in unbekannte Richtung. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Augenzeugen. Wer kann Hinweise zu dem schlanken, 175 cm großen Exhibitionisten geben, der 35-40 Jahre alt sein soll? Die Geschädigte beschreibt ihn als Mitteleuropäer mit gepflegtem Äußeren. Er war bekleidet mit einer grauen Sweatshirtjacke, deren Kapuze er über den Kopf gezogen hatte. Darunter trug er ein weißes T-Shirt und eine kurze weiße Sporthose. Er führte zudem einen schwarzen Adidas – Rucksack mit sich. Wer hat den Vorfall mitbekommen?


Lich: In Kiosk eingebrochen

Unbekannte brachen in der Nacht zu Donnerstag in einen Kiosk in der Heinrich – Neeb – Straße ein. Zwischen 1 und 10 Uhr brachen sie ein Gitter und einen Fenstereinsatz auf, durch den sie in den Kiosk eindrangen. Sie stahlen neben mehreren Flaschen Alkohol, Zigaretten, Rubbellose und ein Sparschwein mit Bargeld. Zudem hebelten sie eine Tür zum Lager auf, aus dem offenbar nichts gestohlen wurde. Die Diebe flüchteten unerkannt und hinterließen einen Schaden von 1.000 Euro. Hinweise zu den unbekannten Dieben erbittet die Kriminalpolizei in Gießen unter Tel.: (0641) 7006-2555


Grünberg – Harbach: Diesel abgepumpt

Aus drei Lkw´s pumpten Diebe mehrere hundert Liter Diesel ab. Zwischen 17:30 Uhr am Mittwoch (3. August 2022) und 6:30 Uhr am Donnerstag (4. August 2022) begaben sich die Unbekannten auf den Hof einer Firma in der Forsthausstraße. Dort öffneten sie die Tanks der Lkw´s und stahlen insgesamt rund 500 Liter Diesel – Kraftstoff. Der Schaden wird mit 950 Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen und fragt: Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Forsthausstraße aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeistation Grünberg unter Tel.: (06401) 9143-0


Verkehrsunfälle:

Wettenberg – Launsbach: Beim Vorbeifahren Außenspiegel berührt

Ein Unbekannter befuhr am Donnerstag (4. August 2022) zwischen 10:15 und 18 Uhr den Sandusweg in Launsbach. Offenbar beim Vorbeifahren berührte der Unbekannte den Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten weißen Skoda Citigo. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 300 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeiwache Gießen Nord unter 06416-3755.


Buseck – Großen – Buseck: Fußgänger übersehen

Donnerstagmorgen (4. August 2022) gegen 9:40 Uhr befuhr ein 52- jähriger Mann in einem LKW mit Anhänger das Betriebsgelände eines Einkaufsmarktes. Als der Fahrer mit seinem Gespann zurücksetzte, übersah er offenbar einen 43-jährigen aus Linden, der das Gelände kehrte. Der Lkw berührte den Lindener, der sich dabei keine schwerwiegenden Verletzungen zuzog, die durch Rettungskräfte vor Ort erstversorgt wurden. Es entstand kein Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeiwache Gießen Nord unter 06416-3755.


Lich: Bremsvorgang zu spät bemerkt

Ein 30-jähriger Mann aus Fernwald in einem Suzuki und ein 35-Jähriger aus Gießen in einem Audi befuhren am Donnerstag (4. August 2022) am Nachmittag hintereinander die Gießener Straße in Richtung Bundesstraße 457. Als der Suzuki – Fahrer in Höhe der Hausnummer 27 hielt, bemerkte der Gießener den Bremsvorgang offenbar zu spät und fuhr auf den Suzuki auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 4.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiwache Grünberg unter 0640130.


Pohlheim: Unfall aufgrund gesundheitlicher Probleme

Ein 42-jähriger Mann aus Pohlheim in einem Ford befuhr am Donnerstag (4. August 2022) gegen Vormittag die Landstraße 3132 von Grüningen in Richtung Watzenborn – Steinberg. Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor der Ford – Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und berührte die Leitplanke. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro. Der 42-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 06416-3555.


Kerstin Müller

Pressesprechrein

Jörg Reinemer

Pressesprecher

Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer
Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.