Motorradfahrer stürzt bei Bordsteinanstoß

Bielefeld (dpa) – Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist in einem Kreisverkehr in Bielefeld gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Der Mann fuhr laut Polizei am späten Mittwochabend mit seiner Harley Davidson auf der Feilenstraße in Richtung Willy-Brand-Platz, als er in den Kreisverkehr einfuhr und gegen einen Bordstein stieß. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)