Pkw-Marke im Polizei-Parkhaus ermittelt wegen Brandstiftung

Photo information: Exposure number: 77.

Gütersloh (MK) – Die Polizei und die Feuerwehr wurden in der Mittwochnacht (3. August) über einen brennenden Pkw durch Zeugen informiert.

Die ersten Löschmaßnahmen wurden von den eintreffenden Polizeibeamten durchgeführt. Der weitere und abschließende Löschvorgang wurde von einem Löschzug der Feuerwehr übernommen. Personen wurden nicht verletzt. Während der Löscharbeiten sperrten die Polizeikräfte den Bereich des Hohlwegs komplett ab. Der Pkw ist ein Mercedes C-Klasse Kombi, Baujahr 2016. Durch den Brand entstand am Fahrzeug Totalschaden.

Kriminalbeamte der Polizei Gütersloh übernahmen vor Ort die ersten Ermittlungen. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass das Feuer durch Brandstiftung entstanden ist.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer hat verdächtige Geräusche gehört?

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Alexander Trisko