Blaulicht BW: Festnahme in Kehl

Kehl (ddna)

Im Rahmen der intensivierten Kontroll – und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei gestern Nachmittag im Bereich der Tram D Haltestelle in Kehl einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 33-jährigen rumänischen Staatsangehörigen bestand ein Haftbefehl wegen Erschleichens von Leistungen. Da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun für 180 Tage ins Gefängnis.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)