Die Polizei übt mit Kindern den sicheren Schulweg

Photo information: Exposure number: 77.

Heute war der erste Schultag für rund 5300 Jungen und Mädchen in Bochum, Herne und Witten. Sie waren voller Stolz und mit Tornister und Schultüte bepackt auf den Straßen rund um die Grundschulen unterwegs.

Gerade in den ersten Wochen nach den Sommerferien ist es wichtig, die Kinder auf dem Schulweg noch ein wenig zu unterstützen. Deshalb ist das Team der Verkehrsunfallprävention zusammen mit weiteren Polizeibeamtinnen und -beamten im Bereich von Grundschulen tätig und trainiert mit den Erstklässlern zum Beispiel das sichere Verhalten als Fußgänger im Verkehr.

Dazu gehört das Überqueren einer Fahrbahn an sicheren Stellen wie Fußgängerüberwegen und insbesondere an gefährlichen Querungsstellen auf den Schulwegen.

An dieser Stelle noch einmal der dringende Appell an alle Autofahrer, langsam und vorsichtig zu fahren.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)