Blaulicht BW: Jugendliche überfallen – Zeugen gesucht

Stuttgart – Mitte (ddna)

Zwei 17-Jährige wurden am Sonntag (14. August 2022) Uhr Opfer eines Überfalls. Die Jugendlichen hielten sich gegen 1:30 Uhr nachts im Bereich des Stadtgartens auf, als sie von drei Unbekannten angesprochen wurden, die ihnen Drogen zum Kauf anboten. Als die 17 -Jährigen daran kein Interesse zeigten, gingen sie weiter in Richtung der Kriegsbergstraße. Dabei wurden sie von den drei Männern eingeholt. Einer der Männer umklammerte daraufhin einen der beiden Jugendlichen von hinten und versuchte ihm, dessen Mobiltelefon zu entreißen, was ihm jedoch nicht gelang. Allerdings konnte er dem 17-Jährigen die Brusttasche wegnehmen, in der sich persönliche Gegenstände befanden. Zeitgleich wurde von den zwei weiteren Tätern der andere Jugendliche bedroht und zur Herausgabe von 50 Euro gezwungen. Nach der Tat flüchteten die Täter in Richtung der Holzgartenstraße. Die Geschädigten konnten die Täter wie folgt beschreiben: Der erste Täter soll etwa 17 bis 20 Jahre alt sein. Er ist etwa 180cm groß, hat eine etwas kräftigere Statur und dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose, einem dunklen Oberteil und einer weißen Basecap. Der zweite Täter war ebenfalls 17 bis 20 Jahre alt und mindestens 180cm groß. Er hat eine schmächtige Statur und war dunkel bekleidet. Die beiden Täter unterhielten sich in einer für die Geschädigten unbekannten Sprache miteinander. Der dritte Täter ist etwa 175-180cm groß und hat eine schmächtige Statur. Er hat kurze, blondrötlich gelockte Haare. Bekleidet war er mit einer dunkelgrauen Jacke und einer dunklen Hose. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)