Verdacht der Unfallflucht auf der A40 – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Düsseldorf sucht nach Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem ein 32-Jähriger leicht verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich auf der A40 bei Wachtendonk, als der 32-Jährige mit seinem Hyundai auf der Autobahn in Richtung Dortmund unterwegs war. Ein Mercedes-Fahrer fuhr dicht hinter dem Hyundai und überholte ihn, als der 32-Jährige einen Lkw überholte. Dabei berührte der Mercedes den Hyundai, woraufhin der 32-Jährige herumgeschleudert und leicht verletzt wurde. Der Mercedes-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Ein nachfolgender BMW wurde ebenfalls beschädigt. Die Polizei sucht nun nach dem Mercedes-Fahrer und bittet Zeugen, sich zu melden.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Alexander Trisko