„Dachstuhlbrand in der Innenstadt“

Gütersloh (KB) – Die Polizei und die Kreisleitstelle wurden am Samstagabend (13. August 2022) gegen 23 Uhr telefonisch über einen Dachstuhlbrand eines Hauses in der Astridstraße informiert.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte befanden sich keine Personen mehr in dem Drei – Familienhaus (Fachwerkhaus). Die Feuerwehr konnte den Brand zeitnah löschen. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.

Das Wohnhaus wurde durch den Brand stark beschädigt und der Dachstuhl ist einsturzgefährdet. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.

Die Brandursache kann derzeit noch nicht mitgeteilt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Andreas Krämer