Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Unfall

Gestern Abend wurde ein 19-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Wilhelmstraße in Hamm leicht verletzt. Der Fahrer eines Opel Zafira befuhr die Wilhelmstraße in Richtung Innenstadt und wollte nach links in die Vinzenzstraße einbiegen. Beim Abbiegen bemerkte er jedoch, dass die Einfahrt in die Vinzenzstraße verboten ist. Daraufhin setzte der 27-Jährige rückwärts aus der Einmündung zurück. Der 19-jährige Radfahrer befuhr den nördlichen Radweg der Wilhelmstraße in Richtung stadtauswärts. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 19-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Eingeordnet in NRW News und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.