Blaulicht Thüringen: Alkohol und Drogen

Bei Verkehrskontrollen am Wochenende stellte die Polizei Gotha gleich mehrere Verkehrsstraftaten fest, bei denen die Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen standen.

Ein 22-jähriger Mercedesfahrer wurde vorgestern Nacht (13. August 2022 2022) in Bufleben angehalten und kontrolliert. Ein Promilletest ergab einen Wert von 1,25 Promille. Kurz darauf kam ein 18-Jähriger in Molschleben mit seinem Seat in eine Kontrolle. Auch hier nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,49 Promille. Mit 2,71 Promille war vorgestern Abend (13. August 2022 2022) ein 70-Jähriger mit seinem Krankenfahrstuhl in der Rosa – Luxemburg – Straße in Gotha unterwegs. Nur entzog sich ein 36-jähriger BMW Fahrer in Gotha durch Flucht der polizeilichen Kontrolle. Mit überhöhter Geschwindigkeit überfuhr er rote Ampeln und missachtete die Haltesignale der Polizei. Nach mehreren riskanten Fahrmanövern konnte das Fahrzeug auf der A 4 kurz vor dem Erfurter Kreuz gestoppt werden. Der Fahrer stand unter dem Einfluss von Drogen und konnte keinen Führerschein vorzeigen.


Alle Fahrer wurden zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und entsprechende Verfahren eingeleitet.

Quelle: Landespolizeiinspektion Gotha, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)