Unfall Niedersachsen: Geschwindigkeitskontrollen entlang der B 3, ein Verkehrsteilnehmer erwartet Beleidigungsanzeige

Hildesheim (ddna)

(bur) Zur Bekämpfung schwerer Unfälle, führte das PK Elze gestern (15. August 2022) vormittags und abends Geschwindigkeitsüberwachungsmaßnahmen entlang der Bundesstraße 3 bei Sorsum und Wülfingen durch. Dabei wurden insgesamt 11 Verstöße festgestellt. Höchstwert bei erlaubten 70 km war eine Messung mit 117 km, was ein erhebliches Bußgeld und ein Monat Fahrverbot nach sich ziehen. Doch ein Verkehrsteilnehmer meinte, die Arbeit der eingesetzten Polizeibeamten durch Zeigen des „Mittelfingers“ beim Passieren der Messstelle zu kommentieren. Die Beamten brachen kurzerhand die Messung ab und unterzogen das Fahrzeug einer Kontrolle. Auf den verantwortlichen Mitfahrer, einem 20 Jährigen aus Hamburg, kommt nun eine Beleidigungsanzeige zu.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko