Personen durch Verkehrsunfall verletzt

Am 19. August fuhr eine 83-jährige Frau aus Wetter mit ihrem Auto die Osterfeldstraße in Witten. An einer Stelle, an der sich ein Fußgängerüberweg befindet, übersah sie einen 24-jährigen Fußgänger, der die Straße von links überquerte, und prallte frontal gegen ihn. Der 24-jährige Wetteraner erlitt dabei eine Platzwunde am Hinterkopf und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Andreas Krämer
Letzte Artikel von Andreas Krämer (Alle anzeigen)
Eingeordnet in NRW News und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.