Baden-Württemberg (Bodenseekreis): Meldungen aus dem Bodenseekreis

Meckenbeuren

Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer ist am Dienstag zwischen 9 und 11 Uhr auf einem Grundstück in der Hirschlatter Straße gegen eine private Bahn-Signalanlage gefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um den Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Als mögliches Unfallfahrzeug kommt ein weißer Sprinter mit einem Wiesbadener (WI) Kennzeichen in Betracht. Der Polizeiposten Meckenbeuren ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens von der Unfallörtlichkeit und nimmt Hinweise von Augenzeugen unter 075422-0 entgegen.


Meckenbeuren

Bargeld aus Geschäft gestohlen

In einem unbemerkten Moment hat am Dienstag am Mittag ein Unbekannter Bargeld aus der Kasse einer Gärtnerei in der Ettenkircher Straße gestohlen. Der Mann dürfte nach derzeitigem Kenntnisstand eine blaue Jacke getragen haben. Der Polizeiposten Meckenbeuren ermittelt wegen des Diebstahls. Personen, denen der Mann aufgefallen ist, oder die sonstigen Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 075422-0 zu melden.


Stetten

Motorradfahrer bei Unfall ernsthaft verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 68-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall erlitten, der sich am Dienstag gegen Vormittag auf der B 31 ereignet hat. Der Zweiradfahrer wollte von Meersburg in Richtung Hagnau einen Mitsubishi überholen. Aus ungeklärter Ursache geriet der 69 Jahre alte Mitsubishi-Fahrer in diesem Moment nach links über die Mittelleitlinie und erfasste das Motorrad seitlich. Der Zweiradfahrer stürzte und musste durch einen Rettungsdienst zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3.500 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 31 gesperrt.


Markdorf

Sachbeschädigung

Unbekannte haben am Montagabend zwei Garagen in der Straße „Im Mühlöschle“ mit Graffiti besprüht. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der Polizeiposten Markdorf ermittelt wegen Sachbeschädigung und nimmt Hinweise unter 075440-0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer