Nordrhein-Westfalen (Duisburg): Vier Verletzte bei Unfall

Drei Schwer- und ein Leichtverletzter lautet die Bilanz eines Unfalls am Dienstagabend (20. September 2022) auf der Buschstraße. Eine 20-jährige Autofahrerin war zuvor von der Dr.- Heinrich-Laakmann-Straße nach rechts in die Buschstraße abgebogen, ohne am STOP-Schild anzuhalten. Im Kreuzungsbereich prallte ihr Ford Fiesta gegen den Mondeo eines 58-jährigen Autofahrers. Rettungswagen brachten die beiden Insassen des Mondeo (23, 58) und des Fiesta (beide 20) in umliegende Krankenhäuser. Die Polizisten schrieben eine Verkehrsunfallanzeige.


Quelle: Polizei Duisburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)