Thüringen (Bad Klosterlausnitz): Vermisster 83-jähriger Mann

Seit dem Abend des 20. September 2022 ist Herr Siegfried Rudert, 83 Jahre alt, aus Hermsdorf vermisst. Dieser verließ am späten Nachmittag seine Wohnung in Hermsdorf und fuhr mit seinem silberfarbenen VW Golf zur Birkenlinie in Bad Klosterlausnitz. Dort betrat er das Waldgebiet. Herr Rudert ist bisher nicht nach Hause zurückgekehrt, so dass ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden kann.


Herr Rudert ist ca. 1,72m groß, hat kurze graue Haare und ist von schlanker Statur. Er läuft gebeugt und wirkt daher kleiner. Herr Rudert trug am Abend des Verschwindens eine beigefarbene Jacke, einen dunklen Pullover mit weißen Streifen, eine mittelbraune Feincordhose und graue Sportschuhe mit Klettverschluss.

Bisher durchgeführte Suchmaßnahmen mit Unterstützung von Suchhunden, dem Polizeihubschrauber und Kräften aus benachbarten Dienststellen führten leider bisher nicht zum Antreffen von Herrn Rudert.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach Herrn Rudert. Wer kann Angaben zum Verbleib von Herrn Rudert machen? Wer hat Herrn Rudert seit dem Abend des 20. September 2022 im Bereich Hermsdorf und Bad Klosterlausnitz gesehen?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland unter 036428-640 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Landespolizeiinspektion Jena, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)