Baden-Württemberg (Aalen): Katalysatoren entwendet – Unfälle – Alkoholisierte in Gewahrsam

Waiblingen-Neustadt: Katalysatoren entwendet

Zwischen Dienstagabend und Mittwochabend wurden an drei abgemeldeten Autos, die auf einem Betriebsgelände in der Boschstraße abgestellt waren, die Katalysatoren entwendet. Diese wurden von den Dieben vermutlich mit einem Winkelschleifer abgetrennt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter 07151 950422 entgegen.

Fellbach-Oeffingen: Unfallflucht

Am Mittwoch zwischen 9 und 11 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ausparken auf einem Parkplatz in der Dieselstraße einen dort stehenden schwarzen BMW. An dem BMW entstand Sachschaden von etwa 800 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.


Die Polizei Fellbach bittet Zeugen des Vorfalls sich unter Telefon 0711 57720 zu melden.

Fellbach: Unfall beim Abbiegen

Am Mittwoch gegen Morgen befuhr ein 83-Jähriger mit seinem Daimler die Dr.-Julius-Mayer-Straße in Richtung August-Brändle-Straße. Gleichzeitig befuhr ein 62-Jähriger mit einem Iveco-Kleinlaster die August-Brändle-Straße in Richtung Cannstatter Straße. An der Einmündung Dr.-Julius-Mayer-Straße zur August-Brändle-Straße bog der Daimler-Fahrer nach rechts in die August-Brändle-Straße ein und missachtet dabei die Vorfahrt des Iveco-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß. Bei diesem entstand Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro.


Schorndorf: Alkoholisierter in Gewahrsam

Ein 45-Jähriger musste die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Polizeigewahrsam verbringen, nachdem er zuvor am Bahnhof unangenehm aufgefallen war. Der offenbar stark betrunkene Mann hatte hier lauthals herumgeschrien und Passanten bedrängt. Als eine Polizeistreife den Mann am Bahnhof antraf, konnte dieser sich nicht mehr verständlich äußern und auch nicht den Anweisungen der Beamten Folge leisten. Ein Promilletest ergab einen Wert von über 2,4 Promille, weshalb der Mann auf richterliche Anordnung zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen wurde.


Winterbach: Alkoholisierter randaliert in Mehrfamilienhaus

Am Abend wurde die Polizei am Mittwochabend in die Straße Am Weilerbach in ein Mehrfamilienhaus gerufen. Ein dortiger Bewohner war stark betrunken und beleidigte und bedrohte weitere Bewohner des Hauses. Die eingesetzten Beamten trafen den Mann vor Ort an. Da er erheblich unter Alkoholeinfluss stand und einen Atemalkoholwert von über 3 Promille aufwies und mit weiteren Störungen zu rechnen war, wurde er in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen. Ihm droht nun eine entsprechende Strafanzeige.


Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer