Hessen (Ost): Verkehrsunfallmeldungen für die Landkreise Fulda und Hersfeld-Rotenburg

Zwölfjähriger Radfahrer verletzt

Fulda. Am Mittwoch (21. September 2022), am Mittag, wurde ein zwölfjähriges Kind bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 68-jähriger BMW-Fahrer aus Frankfurt am Main befuhr die Brauhausstraße in aufsteigender Fahrtrichtung und wollte an der Kreuzung in die Rangstraße einbiegen. Hierbei übersah er einen Zwölfjährigen aus Fulda, der mit seinem Fahrrad den Gehweg der Rangstraße in absteigende Richtung befuhr und die Kreuzung ebenfalls überqueren wollte. Als er den Fußgängerüberweg mit seinem Fahrrad überquerte kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Der Zwölfjährige wurde leicht verletzt und zur Erstversorgung in ein umliegendes Krankenhaus transportiert.


Polizeiwache Fulda

Verkehrsunfall beim Rangieren

Haunetal. Am Mittwoch (21. September 2022), am Vormittag, rangierte eine 35-jährige Frau aus Haunetal mit einem Audi e-tron auf dem Parkplatz des Edeka Marktes in Neukirchen und stieß dabei gegen den Opel Vectra einer 38-jährigen Frau aus Hauneck. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Bad Hersfeld. Am Dienstag (20. September 2022), zwischen 3 und 8 Uhr, beschädigte ein Fahrer den grauen Audi Avant 4 Kombi einer 37-jährigen Frau aus Sigmaringen. Der graue Kombi stand zum Zeitpunkt der Tat ordnungsgemäß geparkt in der Carl-Benz-Straße in Bad Hersfeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.polizei.hessen.de.

Polizeiwache Bad Hersfeld

Quelle: Polizeipräsidium Osthessen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer