Nordrhein-Westfalen (Gütersloh): Schwerer Unfall auf der Münsterstraße in Versmold-Zeugenaufruf

Auf der Münsterstraße in Versmold, Ortsteil Peckeloh kam es am Donnerstagmorgen (22. September 2022) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ersthelfer informierten gegen Morgen die Rettungskräfte, da sie auf der Münsterstraße auf einen verunfallten Renault Trafic getroffen sind.

Ersten Ermittlungen nach befuhr der 58-jährige Fahrer des Transporters die Münsterstraße kurz zuvor in Richtung Sassenberg, als er aus unbekannter Ursache nach links von der Straße abkam und mit einem Baumstamm kollidierte. Der Unfall ereignete sich ca. 100m vor der Einmündung Grenzweg. Durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte wurde der Mann aus Werther (Westf.) aus dem Transporter befreit. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus nach Osnabrück geflogen. Der Transporter war rundherum beschädigt. An dem Baum entstand ebenfalls Sachschaden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 15.000 Euro.


Zur Unterstützung der Verkehrsunfallaufnahme wurde ein Unfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Bielefeld hinzugezogen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann weitere Angaben zu dem Unfallhergang machen? Wer kann Hinweise zu dem roten Transporter geben, welcher um am Morgen auf der Münsterstraße in Richtung Sassenberg unterwegs war?

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek