Nordrhein-Westfalen (Iserlohn): Versuchter Einbruch in Apotheke

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchten Unbekannte in eine Apotheke an der Westfalenstraße einzubrechen. Die Täter beschädigten dabei einen Bewegungsmelder und versuchten offenbar eine Schiebetür mittels körperlicher Gewalt aufzudrücken. Die Täter gelangten allerdings nicht ins Innere. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)