Thüringen (Suhl): Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Heute Mittag befuhr ein 74-jähriger Mann aus Schmiedefeld die Suhler Chaussee in Richtung Ilmenau. Plötzlich betritt ein 10-jähriges Kind unaufmerksam die Fahrbahn, so dass der Fahrer sein Fahrzeug stark abbremste und mit einem Ausweichmanöver eine Kollision verhindern wollte. Trotz der eingeleiteten Maßnahmen konnte ein Zusammstoß nicht verhindert werden. Das Kind wurde leicht verletzt durch die informierten Eltern ins Klinikum verbracht.


Quelle: Landespolizeiinspektion Suhl, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko
Letzte Artikel von Alexander Trisko (Alle anzeigen)