Baden-Württemberg (Ludwigsburg): 61-Jähriger onaniert vor Kindern

Ein 61 Jahre alter Mann entblößte sich am Donnerstag gegen Abend an der Schönbuchbahnhaltestelle „Hülben“ in Holzgerlingen in Anwesenheit zahlreicher Passanten und onanierte bei herunter gelassener Hose. Unter den Anwesenden befanden sich auch zwei Jungen im Alter von elf und zwölf Jahren. Einer der Passanten, ein 36-Jähriger, verständigte daraufhin die Polizei und trat mit dem 61-Jährigen in Kontakt. Kurze Zeit später eingetroffene Polizeibeamte konnten den Mann schließlich vorläufig festnehmen. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen sexuellem Missbrauch von Kindern und Exhibitionismus ermittelt. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg bittet etwaige weitere Geschädigte darum, sich unter 0800 1100225 zu melden.


Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek