Baden-Württemberg (Ulm): (BC) Diebstahl aus Bus / Am Donnerstag stahl ein Unbekannter das Wechselgeld eines Busfahrers am Bahnhof in Biberach.

Gegen Nachmittag machte ein Busfahrer am Bahnhof in Biberach eine Pause. Er verließ für kurze Zeit seinen Bus und schloss diesen ab. Ein Unbekannter nutzte die Abwesenheit und „entriegelte“ die Türe. Wie ihm dies gelang ist nicht bekannt. Anschließend ging er in den Bus und stahl den sogenannten Geldwechsler mit den Münzen. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Die Polizei Biberach (Tel:073510) nahm die Ermittlungen nach dem Täter auf und bittet Zeugen um Hinweis.


Hinweis der Polizei:

„Tu was“ heißt eine Aktion der Polizei, die Zeugen ermutigt, richtig zu handeln. Übernehmen Sie Verantwortung, wenn Sie sehen, dass Menschen Straftaten durchführen. Auch Diebstahl ist kein Kavaliersdelikt. Weitere Informationen dazu gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)