Baden-Württemberg (Stuttgart): Gegen Wand und Autos gefahren

Bei einem Unfall in der Erligheimer Straße ist am Freitagnachmittag (23. September 2022) ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro entstanden. Das Auto fuhr zunächst rückwärts aus einer Hoffeinfahrt und stieß dabei gegen zwei Autos, einen Opel und einen Mercedes, sowie gegen eine Hauswand. Anschließend fuhr das Fahrzeug geradeaus in ein Gebüsch, wo der BMW i3 schließlich stehen blieb. Die beiden Fahrzeuginsassen, ein Zehnjähriger sowie der 65 Jahre alte Großvater blieben unverletzt. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Zehnjährige das Auto gelenkt haben.


Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)