Baden-Württemberg (Karlsruhe): (KA) Taxifahrer betrogen und geschlagen

Ein 32-jähriger Taxifahrer wurde am Freitagmorgen von einer jungen Frau betrogen und von ihrem Freund ins Gesicht geschlagen. Polizisten konnten beide festnehmen.

Die 17-jährige bestellte gegen 2 Uhr nachts ein Taxi um sich von der Oststadt nach Daxlanden fahren zu lassen. An der gewünschten Adresse konnte sie das Taxi nicht bezahlen. Sie rief daraufhin ihren Freund an. Dieser kam in Begleitung von zwei Freunden zum Taxi in der Thomas-Mann-Strasse. Es kam zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Taxifahrer und dem 18-jährigen Freund der jungen Dame. Dieser schlug dem Taxifahrer mit der Faust ins Gesicht. Anschließend ergriffen die 17-Jährige und ihr Freund samt ihren beiden Begleitern die Flucht. Sie konnten aber durch Polizeibeamte in der Nähe festgenommen werden.


Der Taxifahrer wurde leicht verletzt, musste sich aber wohl nicht in ärztliche Behandlung begeben. Die 17-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Eltern übergeben, ihr Freund auf freien Fuß entlassen.

Heike Umminger, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)