Baden-Württemberg (Ludwigsburg): Polizei sucht Geschädigte nach sexuellen Belästigungen in der Nagolder Straße

Das Polizeirevier Herrenberg ermittelt gegen einen 16-jährigen Jugendlichen, der im Verdacht steht, mehrere Frauen im Bereich der Nagolder Straße / Im Schießtäle in Herrenberg sexuell belästigt zu haben. Dabei soll der Tatverdächtige zwischen dem 19. September 2022 und dem 22. September 2022 in mehreren Fällen mit dem Fahrrad von hinten an den Frauen vorbeigefahren sein und ihnen dabei mit der Hand über das Gesäß gestreift haben. Bislang ist lediglich eine 25-jährige Geschädigte bekannt, die den Sachverhalt zur Strafverfahren gebracht hatte. Den Ermittlungen zufolge müssten sich aber ähnlich gelagerte Vorfälle mit weiteren Opfern am 19., 21. und 22. September 2022 ereignet haben. Betroffene Frauen oder Augenzeugen für die genannten Taten werden gebeten, sich unter 07032 2708-0 beim Polizeirevier Herrenberg zu melden.


Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)