Baden-Württemberg (Wiesloch): Unbekannte erbeuten mehrere Tausend Euro nach Überfall auf einen 20-Jährigen – Zeugenaufruf!

Am Donnerstagmorgen, gegen 10 Uhr, wurde ein 20 Jahre alter Mann im Bereich des Jugendzentrums in der Hauptstraße von insgesamt vier unbekannten, männlichen Tätern auf dem dortigen Gehweg überfallen.

Der 20-Jährige, welcher einen Trolley mit sich führte, wurde den bisherigen Erkenntnissen nach plötzlich durch einen der Täter mit den Worten „Geld her!“ angesprochen und mit einem langen Messer bedroht, während seine Komplizen den mitgeführten Trolley öffneten und aus diesem mehrere Tausend Euro Bargeld entnommen haben sollen.

Die Täter flüchteten zu Fuß offenbar von der nahegelegenen Bushaltestelle aus in Richtung Stadtmitte. Das Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen in dieser Sache übernommen.

Zeugen, welche sich zur Tatzeit im besagten Bereich aufhielten undr zuvor schon verdächtige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0621 / 174-4444 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)