Baden-Württemberg (Aalen): Verkehrsunfälle – E-Roller entwendet – Körperliche Auseinandersetzung

Rudersberg-Schlechtbach: Motorradfahrer nach Unfall mit Pkw leicht verletzt

Ein 78 Jahre alter Citroen-Fahrer befuhr am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr die Doktor-Hockertz-Straße und übersah beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden 48-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte eine Kollision mit dem Pkw nicht mehr verhindern. Der Zweiradfahrer zog sich beim Unfall keine bedrohlichen Verletzungen zu, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Sowohl der Pkw, als auch die KTM waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.


Backnang: E-Roller aus Garage entwendet

Am Donnerstagabend zwischen 17 und 20 Uhr gelangte ein Dieb in eine Garage in der Wiener Straße. Dort stahl er einen E-Roller und entfernte sich im Anschluss von der Örtlichkeit. Das Polizeirevier Backnang hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 07191 9090 um Hinweise zum noch unbekannten Täter.

Backnang: Körperliche Auseinandersetzung

Am Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr kam es in der Hohenheimer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen Mann und einem 33-jährigen Mann. Dabei wurden beide leicht verletzt. Das Polizeirevier Backnang sucht Zeugen die den Vorfall beobachten konnten und bittet unter 07191 9090 um Hinweise.

Rudersberg: Motorradfahrer erheblich verletzt

Ein 18-jähriger Motorradfahrer fuhr am Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr die Kreisstraße 1876 von Vorderweißbuch in Richtung Krehwinkel entlang. Hierbei verlor er die Kontrolle über die KTM und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW einer 31-Jährigen. Anschließend berührte er noch einen entgegenkommenden 55 Jahre alten Motorradfahrer, der daraufhin gegen die Leitplanke prallte, sich nach aktuellem Kenntnisstand aber nicht verletzte. Der 18-Jährige hingegen zog sich ernstzunehmende Verletzungen zu, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ersten Ermittlungen zufolge ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und muss daher noch mit einer Anzeige rechnen.


Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)