Hessen (Bad Homburg): Schockanrufe in zwei Fällen erfolgreich / Rüttelplatte entwendet / Radfahrerin bei Zusammenprall mit Pkw verletzt / Zwei Verletzte bei Zusammenstoß von Pkw und Lkw / Blitzerreport

1. Schockanrufer in zwei Fällen erfolgreich, Bad Homburg v. d. Höhe, 22. September 2022,

(pa)Am Donnerstag wurden in Bad Homburg zwei Bürgerinnen durch betrügerische Anrufer um hohe Sachwerte gebracht. In beiden Fällen nutzten die Täter die Masche des sogenannten „Schockanrufs“. Dabei wird den Angerufenen vorgespielt, ein enges Familienmitglied hätte einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht, befände sich deswegen in Untersuchungshaft und käme nur gegen die Zahlung einer hohen Kaution wieder auf freien Fuß. Durch ihr äußerst professionelles Vorgehen gelingt es den Betrügern regelmäßig, auf diese Weise an Geld oder andere Wertgegenstände zu kommen; so auch in den beiden jüngsten Fällen in Bad Homburg. Die angerufenen Bürgerinnen übergaben jeweils Werte von mehreren Zehntausend Euro. Eine Übergabe ereignete sich gegen Nachmittag in der Dorotheenstraße. Der Abholer wurde als etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 165cm bis 170cm groß und korpulent beschrieben. Er habe ein „südländisches Erscheinungsbild“ und schwarzes zurückgegeltes Haar gehabt. Er sei dunkel gekleidet gewesen und habe Handschuhe getragen. Im zweiten Fall erfolgte gegen 16 Uhr die Übergabe im Ober-Erlenbacher Sanddornweg. Der dort erschienene Abholer soll etwa 50 bis 60 Jahre alt, circa 180cm groß und von fülliger Statur gewesen sein. Der Mann habe ein „mitteleuropäisches Aussehen“, kurze dunkelblonde Haare und einen Ziegenbart gehabt. Getragen habe er eine beige Jacke und ebenfalls Handschuhe. Weiterhin soll er einen Rucksack mitgeführt haben. Die Bad Homburger Kriminalpolizei ermittelt und bittet Personen, die in den genannten Bereich Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.


2. Rüttelplatte entwendet,

Kronberg im Taunus, Am Opel-Zoo, 20. September 2022, 18 Uhr bis 22. September 2022, 11 Uhr

(pa)In den vergangenen Tagen haben Diebe einen Baucontainer auf dem Besucherparkplatz des Opel-Zoos aufgebrochen. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstagabend und Donnerstagvormittag. Gewaltsam verschafften sich die Täter Zugang ins Innere des Containers, um eine darin befindliche Rüttelplatte zu stehlen. Der Wert des stahlen Geräts wird auf über 1.300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Bad Homburger Kriminalpolizei unter (06172) 120 – 0 entgegen.


3. Radfahrerin bei Zusammenprall mit Pkw verletzt, Oberursel, Hohemarkstraße, 22. September 2022, 16:35 Uhr

(pa)In Oberursel kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fahrradfahrerin. Gegen 16:35 Uhr wollte ein 74-jähriger VW-Fahrer, der die Hohemarkstraße stadtauswärts befuhr, nach links in die Straße „An der Waldlust“ abbiegen. Dabei übersah der Rentner eine entgegenkommende 24-jährige Radfahrerin und nahm dieser die Vorfahrt. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich die Radlerin keine bedrohlichen Verletzungen zuzog. Der Rettungsdienst brachte die Frau zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus.


4. Zwei Verletzte bei Zusammenprall von Pkw und Lkw, Landesstraße 3057, zwischen Friedrichsdorf Seulberg und Bad Homburg, 22. September 2022, 8:15 Uhr

(pa)Auf der L 3057 zwischen Friedrichsdorf Seulberg und Bad Homburg ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Gegen 8:15 Uhr wollte ein 75-jähriger Friedrichsdorfer, der die Landesstraße mit seinem Mercedes in Richtung Bad Homburg befuhr, nach links auf die Kreisstraße 765 in Richtung Burgholzhausen abbiegen. Dabei übersah der Autofahrer einen aus Richtung Bad Homburg entgegenkommenden Lkw, gefahren von einem 45-Jährigen aus dem Wetteraukreis. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurde der Mercedes gegen ein auf einer Verkehrsinsel befindliches Verkehrsschild geschleudert. Beide Fahrer zogen sich keine schwerwiegenden Verletzungen zu. Sie wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ihre Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Insgesamt wird der entstandene Schaden auf über 30.000 Euro beziffert.


5. VW-Bus kollidiert mit Straßenlaterne, Bad Homburg v. d. Höhe, Horexstraße, 22. September 2022, 9:45 Uhr

(pa)In der Bad Homburger Horexstraße wurde am Donnerstagmorgen der Fahrer eines VW verletzt, als er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Ein 54-jähriger Mann aus dem Wetteraukreis war gegen 9:45 Uhr mit einem VW-Bus älteren Baujahrs in der Horextraße unterwegs, als er nach einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und mit einer Straßenlaterne kollidierte. Der 54-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung in eine Klinik.


6. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie eine Messstelle der Polizeidirektion Hochtaunus für die kommende Woche:

Montag: Königstein, Falkensteiner Straße, Höhe Schule

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten, auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Quelle: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)