Hessen (Viernheim): Viernheim / A 659: Zwei Monate Fahrverbot für Motorradfahrer

Ein 20 Jahre alte Motorradfahrer muss nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstagnachmittag (22. September 2022) mit einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen. Zivilfahndern war der Mann aus Bobenheim-Roxheim gegen 14:20 Uhr auf der Autobahn 659 bei Viernheim aufgrund seiner zügigen Fahrweise aufgefallen. Statt der dort erlaubten 100 km hatte der Biker abzüglich Toleranz 169 km auf dem Tacho. Der 20-Jährige wurde gestoppt und ein Verfahren eingeleitet. Neben den zwei Monaten ohne Führerschein kommen auf ihn auch zwei Punkte in Flensburg sowie 600 Euro Bußgeld zu.


Quelle: Polizeipräsidium Südhessen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz