Nordrhein-Westfalen (Morsbach): Autoaufbrüche

In Morsbach haben Langfinger in den letzten zwei Tagen gleich mehrere Fahrzeuge nach Wertgegenständen durchwühlt und Bargeld erbeutet. In der Hahner Straße durchsuchten die Täter am Mittwoch (21. September 2022), gegen Mitternacht das Handschuhfach eines Fiat. In der Straße Oberwarnsbach suchten die Täter in einem VW Polo, einem VW Up sowie einem Opel Astra nach Wertgegenständen. Teilweise waren die Fahrzeuge nicht verschlossen gewesen. Hier liegt die Tatzeit zwischen Mittwochabend, 20 Uhr und Donnerstag (22. September 2022), 8:15 Uhr.


Im Gummersbacher Stadtteil Bernberg schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Opel Vectra ein, der in einer Tiefgarage im Zeisigweg parkte. Noch zwei weitere Fahrzeuge, ein Opel Meriva sowie ein Ford Fiesta, waren in der Tiefgarage Ziele der Kriminellen. Auch hier schlugen die Täter jeweils eine Scheibe ein. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag (16. September 2022), 20 Uhr und Donnerstag (22. September 2022), 9:30 Uhr.


Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach bzw. Waldbröl unter 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)