Nordrhein-Westfalen (Warendorf): Drogenkonsum während Kontrolle aufgefallen

Während einer Kontrolle am Donnerstag (22. September 2022) fiel Polizisten ein 21-jähriger Mann in seinem Auto mit überhöhter Geschwindigkeit in Telgte auf.

Die Beamten forderten den Münsteraner auf der Straße Orkotten auf anzuhalten. Während der Kontrolle fielen den Beamten körperliche Auffälligkeiten auf, die auf den Konsum von Drogen hindeuteten. Einem freiwilligen Drogentest stimmte der 21-Jährige zu – dieser war positiv. Auf Nachfrage gab der Mann an, einige Wochen zuvor letztmalig Drogen genommen zu haben – korrigierte seine Aussage wenig später aber und bejahte, am selbigen Tag etwas genommen zu haben.


Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und untersagten ihm die Weiterfahrt – ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)